5.000 km und mehr

Am 22. September habe ich die 5.000 km-Marke in diesem Jahr überwunden, außerdem fühlt sich das Laufen derzeit wieder richtig gut an, selbst wenn meine Apple Watch mich beim Aufstehen ein klein wenig trollt… Weiterlesen...

Es geht wieder!

Meine Adduktoren-Probleme sind weitgehend verschwunden, ich kann wieder meine morgendlichen Halbmarathons laufen, dazu nutze ich fleißig meine Rudermaschine. Mal sehen, wie das neue Schuljahr mir da Fesseln anlegt… Weiterlesen...

Auf dem Weg der Besserung

Ich habe vor zwei Wochen wieder mit dem Laufen angefangen, ganz vorsichtig, um nicht gleich wieder etwas kaputt zu machen – und es entwickelt sich ganz gut. Außerdem ist meine Rudermaschine endlich repariert worden, sodass ich da ein weiteres Standbein für meine sportlichen Aktivitäten habe. Weiterlesen...

Knie schonen – Rad fahren

Mein Schwinn-Trainingsrad ist immer der Notanker, wenn das Laufen gerade nicht geht, weil irgend etwas an meinem Bewegungsapparat nicht so will wie ich. Derzeit ist es mal wieder soweit: Ich muss das linke Knie schonen, wobei mir das Rad hilft. In diesem Blog-Eintrag schildere ich meine aktuellen Erfahrungen… Weiterlesen...

Mein erstes Pechakucha-Event

Wer noch nicht weiß, was Pechakucha ist, der darf hier gerne ein paar erste Einblicke gewinnen – besser noch: kommt zu einer der Aalener Pechakucha-Nights. Mehr dazu im Beitrag… Weiterlesen...

4.000 km geschafft

Heute früh war ich wieder draußen unterwegs, dabei kam ich am Ende tatsächlich über die Grenze von 4.000 gelaufenen Kilometern in diesem Kalenderjahr. Mehr dazu im Eintrag…
Weiterlesen...

3.000 km und viel Tempo

Heute habe ich die Marke von 3.000 km in diesem Kalenderjahr überschritten – und das bei einem wirklich guten Tempo. Mehr dazu im Eintrag… Weiterlesen...

2.000 km und ordentlich Tempo

In der letzten Zeit ist mein Lauf-Tempo gestiegen, was natürlich schön ist. Mittlerweile schaffe ich meine morgendlichen 24 Kilometer in etwas weniger als zwei Stunden, selbst an „normalen“ Tagen komme ich mit etwa zwei Stunden und fünf Minuten hin. Heute war ein besonderer Tag, denn ich habe einerseits die 2.000 km vollgemacht, danach dann aber auch noch festgestellt, dass es der bislang schnellste Lauf jemals über diese Distanz war. Eine gute Kombination. Weiterlesen...

Ein neuer Geschwindigkeits-Rekord

Der heutige Lauf war im Vergleich zu meinen bisherigen Läufen der schnellste über die 24 km-Distanz – das ist natürlich ein Grund zur Freude! Weiterlesen...

Ausgeschlafen und erholt

Nach einer anstrengenden Woche gab es einen ordentlich langen Nachtschlaf, was mich wieder einmal zu hohem Tempo beim Laufen veranlasste… Weiterlesen...

Wintereinbruch

Ein ereignisreiches Wochenende mit einem ungeahnt heftigen Wintereinbruch liegt hinter mir – da gibt's ein paar Kleinigkeiten zu berichten… Weiterlesen...

Rekord-Monat

Der März 2022 war der heftigste Laufmonat meiner gesamten Läuferkarriere, sowohl was die Gesamtdistanz als auch das Tempo angeht – die Frage ist nur: Wie lange kann das so weitergehen? Weiterlesen...

Meine erste Podiumsdiskussion

Noch nie war ich aktiv an einer Podiumsdiskussion beteiligt – heute durfte ich zum ersten Mal als Gastredner daran teilnehmen. Das Ergebnis war höchst erfreulich. Mehr dazu im Bericht… Weiterlesen...

Verschlafen!

Es kommt extrem selten vor, aber wenn, nervt es immer – heute war es wieder einmal soweit: Ich habe verschlafen! Bäh! Weiterlesen...

Tempo-Experiment, nächster Anlauf

Ich teste mal wieder meine Theorie über das erhöhte Lauftempo, wenn ich zwischen Dehnen und Laufen noch auf mein Trainingsrad gehe. Auch der heutige Testlauf war interessant und – noch lange nicht statistisch, wohl aber gefühlt – aussagekräftig… Weiterlesen...

Experiment zum Tempo, Teil 2: Ein erfolgreicher Versuch

Beim letzten Blog-Eintrag hatte ich eine gewagte Theorie aufgestellt: „Werde ich schneller, wenn ich nach dem Dehnen noch zehn Minuten Radtraining einschiebe?“ – Heute habe ich das überprüft, mit einem absolut erstaunlichen Ergebnis… Weiterlesen...

Der erste Tausender 2022 und ein Experiment zum Tempo

Auch die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg konnte mich nicht vom Laufen abhalten (auch wenn ich für die Ferien früh unterwegs war), danach durfte ich überrascht feststellen, den ersten Tausender in diesem Jahr geschafft zu haben (und diesen beinahe mit einer exakten Punktlandung). Außerdem habe ich ein Experiment an mir selbst durchgeführt, um zu eruieren, ob das Trainingsfahrrad gut als Aufwärmprogramm für einen Lauf taugt – die Ergebnisse sind im Blog-Eintrag zu finden… Weiterlesen...

Cardiotraining und die Folgen

Gerade sind Ferien, also hole ich viel Schlaf nach, der mir während der Schulzeit fehlt – mein Körper entspannt sich dabei sofort, was meinen Ruhepuls in die Tiefe stürzen lässt… Weiterlesen...

Der erste Fernsehauftritt

Mein Lauf-affines Verhalten hat mir einen Auftritt im Fernsehen, genauer gesagt in der Landesschau BW, verschafft. Damit gingen etliche spannende Eindrücke und Erlebnisse einher. Weiterlesen...

Auf dem Weg zurück zur alten Form

Nach meinem Sturz am 8. Februar musste ich ein paar Tage das Laufen bleiben lassen, da hätte mein Rücken überhaupt nicht mitgespielt. Mittlerweile kann ich wieder laufen – und sogar mein Lauftempo erholt sich von der ungewollten Pause… Weiterlesen...

Schnee, Eis und EXOspikes

Der Winter auf der Ostalb bringt Schnee und Eis, manchmal in ungeahnten Mengen – mit den vorhersehbaren (und doch unangenehmen) Folgen… Weiterlesen...

Die Freuden des Winters

Der Winter auf der Ostalb ist nicht unbedingt das, was ich mir als Läufer so wünsche, denn wenn der Schnee mal da ist, hält er sich meist lange – und dann leidet der Spaß beim Laufen etwas (was ja nicht heißt, dass ich darauf verzichten würde). Außerdem gibt's noch ein paar Neuigkeiten zu den Presseberichten über mein Laufen… Weiterlesen...

Time To Run

Bei Apple Fitness+ gibt es eine neue Art von Trainings: Time To Run – ich hab's ausprobiert. Mehr dazu im Eintrag… Weiterlesen...

Mein sportlicher Jahresrückblick 2021

Im Jahr 2021 war ich sportlich sehr aktiv, zum Einen beim Laufen, wo ich mehr Halbmarathons als je zuvor absolviert habe, zum Anderen beim Entdecken neuer Trainingsmöglichkeiten, die gut zu mir passen. Die Details finden sich im Eintrag… Weiterlesen...

Meine Lese- und Hörbuch-Liste 2021

2021 war ein eigenartiges Jahr: Erst mehrere Monate Homeschooling (viel, viel Arbeit) und dazu ein ziemlich extensives Sportprogramm – da blieb in vielen Fällen nur der Griff zum Hörbuch, aber einige Bücher habe ich auch so direkt auf meinem iPad gelesen. Weiterlesen...

Endlich wieder Laufen!

Nach fünfeinhalb Wochen Laufpause sagte mir der Physiotherapeut, ich könne wieder mit dem Laufen anfangen, er sehe da rein physiologisch kein Problem. Also nahm ich ihn beim Wort und baue seit nunmehr neun Tagen allmählich meine Kondition auf. Klar, es geht noch nicht so wie früher, aber ich mache Fortschritte, das ist am wichtigsten. Weiterlesen...

Auf zu neuen (Fitness-) Ufern!

Laufen geht immer noch nicht – mäh! Aber ich habe seit gestern ein Trainingsbike von Schwinn, damit kann ich genauso gut Cardio-Trainings absolvieren. Hier gibt's Infos zum Aufbau und den ersten Erfahrungen. Weiterlesen...

Apple Watch Series 7 und Apple Fitness+

Meine neue Apple Watch (Series 7 Nike+) ist angekommen und mit ihr das Angebot, den in Deutschland neuen Service Apple Fitness+ zu testen. Das hilft, um die Zeit zu überbrücken, in der ich noch immer nicht wieder laufen kann… Weiterlesen...

Zwischenstand beim Laufen

Ein kurzer Zwischenstandsbericht zum bislang erreichten Kilometerstand und einigen aktuellen Problemchen mit der Laufmotorik… Weiterlesen...

Gehört: „Billy Summers“ von Stephen King

Vor ein paar Wochen erschien ein neuer Stephen King-Roman, dessen (ungekürztes) Hörbuch wieder einmal günstiger als das eBook war, also gönnte ich mir das und hörte es innerhalb von fünf Tagen durch. Was ich zu dem Buch zu sagen habe, steht im Eintrag. Weiterlesen...

5.000 km gelaufen

Mit dem heutigen Lauf habe ich die Marke von 5.000 Kilometern Laufen in diesem Kalenderjahr durchbrochen – ein absolut ausreichender Grund für einen neuen Blog-Eintrag! Weiterlesen...

4.000 km gelaufen

Die Marke von 4.000 gelaufenen Kilometern in diesem Jahr ist durchbrochen, das ist ein guter Zeitpunkt für ein Fazit, denn so weit bin ich noch in keinem halben Jahr gekommen (tatsächlich habe ich am 7. Juli die Marke geknackt). Weiterlesen...

3.000 km gelaufen

Am 23. Mai habe ich die Marke von 3.000 km beim Laufen in diesem Jahr überschritten – einerseits: YEAH, andererseits: so kann es nicht auf Dauer weitergehen, jeden Tag gut 22 km zu rennen. Was also tun? Weiterlesen...

2000 Kilometer und mehr

Mit dem heutigen Lauf habe ich die Grenze von 2000 Kilometern in diesem Kalenderjahr durchbrochen. Bislang geht's gut, also auf zum dritten Tausender…
Weiterlesen...

Der erste Tausender

Mit dem heutigen Lauf habe ich – erstaunlicherweise, denn so schnell ging das in den letzten Jahren nicht – meine ersten 1.000 Lauf-Kilometer zusammenbekommen. Weiterlesen...

Mein sportlicher Jahresrückblick 2020

Und wieder einmal ist ein Jahr vorbei, was mich zu einem Innehalten und Analysieren meiner sportlichen Aktivitäten bringt. Soviel kann ich schon verraten: Trotz Corona war es ein sehr sportliches Jahr… Weiterlesen...

Die ersten Paare „FiveFingers“

Neue Laufschuhe – so richtig himmlische Teile. So macht der frühmorgendliche Lauf über die Ostalb wieder richtig Spaß! Weiterlesen...

Laufen in der Umstellungszeit

Kurz nach Ostern verweigerte mir das rechte Knie die Gefolgschaft und ließ das Laufen (und teilweise sogar das Gehen) zu einer absoluten Unmöglichkeit werden. Mit Geduld und einigen interessanten Tipps habe ich angefangen, meine Lauftechnik umzustellen – und nun zeigen sich erste Erfolge, die ich im Artikel eingehender beschreibe. Weiterlesen...

App-Tipp: Activity Stats

In einem Podcasts erfuhr ich von einer kostenlosen App, die die kumulierten Fitness-Daten aus Apple Health zusammenträgt und in optisch ansprechender Weise ausgibt. Weiterlesen...

Geschafft: 100 Halbmarathons in Folge

Geschafft! Alle 100 Halbmarathons in Folge sind absolviert, Zeit zum Feiern und für eine sportliche Neuausrichtung, denn ewig kann ich das so nicht weitertreiben… Weiterlesen...

Endspurt

Mit dem heutigen Lauf habe ich die 2.000 km-Marke in diesem Jahr durchbrochen und gleichzeitig den 95. Halbmarathon in diesem Jahr in Folge absolviert. Der Endspurt für die 100 läuft… Weiterlesen...

1.250 Tage

Gestern habe ich meinen Streak auf 1.250 Tage ausgedehnt – also vom ersten Tag meiner Apple Watch an bis heute jeden einzelnen Tag Weiterlesen...

Pacemaker

Am Ende meines 86. Halbmarathons in Folge zog doch tatsächlich eine junge Läuferin mit einem heftigen Tempo an mir vorbei. Das konnte ich so einfach nicht stehen lassen, also nutzte ich sie als Pacemaker und hängte mich für ein paar Kilometer an ihre Fersen… Weiterlesen...

75 Halbmarathons in Folge

Hmmm, das klingt jetzt wahrscheinlich wie der Mega-Poser-Artikel, aber ich habe tatsächlich heute früh meinen 75. Halbmarathon in diesem Jahr und in Folge absolviert. Unerwartet, aber lustig. Weiterlesen...

Im John Grisham-Fieber

Durch einen glücklichen Zufall entdeckte ich ein großartiges Angebot bei Apple Books und legte mir recht spontan einige John Grisham-Hörbücher zu. Bereits nach den ersten paar Minuten war ich völlig gefangen, mittlerweile bin ich schon im dritten Hörbuch – wow! Weiterlesen...

Überzogene Ziele

Alle paar Monate kommt es vor, dass der Motivations-Algorithmus in meiner Apple Watch mir ein ziemlich unsinniges Ziel für die sog. „monatliche Herausforderung“ ausspuckt, das ich dann unmöglich schaffen kann. Im Februar 2020 war es wieder einmal soweit, darüber kann man in diesem Blog-Eintrag etwas lesen. Weiterlesen...

Der erste Tausender in diesem Jahr

Unglaublich, aber wahr: Heute habe ich die ersten 1.000 Kilometer beim Laufen in diesem Kalenderjahr erreicht. Das ging deutlich schneller als in den letzten Jahren – mal sehen, ob sich das aufrecht erhalten lässt… Weiterlesen...

Ein starker Januar

Der Januar 2020 war ein überraschender Monat, in dem einiges klappte und zusammenkam, was ich in der Form nicht erwartet hätte. Im Blog-Eintrag gibt es dazu mehr Details. Weiterlesen...

Gehört: „Laufen“ von Isabel Bogdan

Ein „Blind Date“-Hörbuch (Apple Music), bei dem ich nur den Titel und die Autorin vorher namentlich wusste, entpuppte sich als ein sehr interessanter Zeitvertreib mit ernsten bis heiteren Tönen. Weitere Details im Blog-Eintrag. Weiterlesen...

Sportlicher Jahresrückblick 2019

Ein kurzer Rückblick auf die im gerade zu Ende gehenden Jahr absolvierten sportlichen Aktivitäten. Wenig erstaunlich: Das Laufen steht an erster Stelle, doch es gibt noch ein paar andere Kleinigkeiten… Weiterlesen...

Gehört: „Robocalypse“ von Daniel H. Wilson

Ein bei Apple Music neu entdecktes Science Fiction-Hörbuch hat mich fasziniert und mehrere Tage gut unterhalten, daher berichte ich hier von meinen Erfahrungen… Weiterlesen...

Gesehen: „The Expanse“, Staffeln 1-3

Mittlerweile habe ich alle verfügbaren Folgen der Science Fiction-Serie The Expanse angesehen, in diesem Blog-Eintrag berichte ich davon, was mir an der Serie alles gefällt (kleiner Tipp: alles). Weiterlesen...

Gehört: „30 Tage Stress Detox“ von Julia Warkentin

Heute gibt es einmal eine Rezension eines Hörbuchs, das meiner Meinung nach Zeitverschwendung war. Ich bemühe mich, die Angelegenheit ehrlich, aber keinesfalls „unter der Gürtellinie“ zu formulieren. Weiterlesen...

Kleinere Irrtümer beim Laufen

Mit meiner Apple Watch gehe ich überall hin, sie begleitet mich jeden Morgen auf meinem Lauf, ich kenne so ziemlich alle Tricks und Kniffe, weil ich die Funktionen ständig und intensiv nutze. Nur heute früh hat mir beim Laufen die Müdigkeit einen kleinen Streich gespielt… Weiterlesen...

Monatliche Herausforderung geschafft!

In diesem Blog-Eintrag lasse ich mich ein bisschen über den Sinn und Unsinn diverser sportlicher Herausforderungen aus, die meine Apple Watch mir zu Beginn jedes neuen Monats vorgibt. Immerhin bin ich stolz drauf, das etwas hoch gesteckte Ziel für diesen Monat gerade noch geschafft zu haben. Weiterlesen...

1.000 Tage

Mit meiner Apple Watch betreibe ich permanent das, was heutzutage als „Selbstoptimierung“ bezeichnet wird. Vor ein paar Tagen habe ich da einen großen Meilenstein erreicht: 1.000 Tage lang habe ich es geschafft, alle Ziele zu erfüllen. Weiterlesen...

Dehnübungen für alte Knochen

Ein kurzer Bericht über meine Erfahrungen mit dem Buch „Beweglichkeit-Training. Übungen für mehr Flexibilität und zur Muskelentspannung“ von Ronald Thomschke – gerade für mich als einen eher unbeweglichen und körperlich nicht gerade flexiblen Mann jenseits der 40 ein sehr hilfreiches Sammelsurium geeigneter Übungen. Weiterlesen...

Mein sportlicher Jahresrückblick

Ein kurzer Überblick über meine vielfältigen sportlichen Aktivitäten im Kalenderjahr 2018 – tatsächlich eher für mich selbst gedacht, denn so kann ich das Jahr als „erledigt“ betrachten und mich dem neuen Jahr 2019 zuwenden, in dem sich ein paar Dinge an der sportlichen Front ändern werden. Weiterlesen...

Der erste „offizielle“ Halbmarathon

Ein kurzer Bericht – mit Bildern galore – über meinen ersten Halbmarathon unter „offiziellen“ Wettkampf-Bedingungen. Gelaufen bin ich schon viele Halbmarathons, doch noch nie zuvor in einem solchen Pulk, was ein völlig anderes Erlebnis war. Weiterlesen...

Diese Seite sammelt keine privaten Daten.