Aktuelles von der Literatur-Front

Seit einigen Wochen habe ich mich intensiv mit den Romanen des sog. Homanx-Zyklus von Alan Dean Foster beschäftigt, meine Begeisterung für diese Buch-Reihe kennt bislang keine Grenzen, daher schwärme ich ganz unverfroren drauf los… Weiterlesen...

Nicht zu stoppen

Von Zeit zu Zeit erhält man die Gelegenheit, echtes Rock-Urgestein live im Konzert zu erleben. Wenn dies der Fall ist, muss man zugreifen, denn wer weiß, wie lange die Alt-Herren (in diesem Fall sind es tatsächlich nur Herren gewesen) noch leben. Bei den Rolling Stones, der vermutlich dienstältesten Band, die dieses Jahr ihr 60. Bühnenjubiläum feiert, liegt der Gedanke nach dem Tod des Drummers Charlie Watts im August 2021 noch näher – also konnten wir uns das Konzert im Olympiastadion München nicht entgehen lassen. Und es war ein einzigartiges Erlebnis. Weiterlesen...

Gehört: „Eines Menschen Flügel“ von Andreas Eschbach

Schon lange hatte ich mich auf dieses Hörbuch gefreut, doch stets war mir der Preis von fast 40 € zu hoch gewesen. Vor ein paar Wochen wurde dann diese Hürde beseitigt, also konnte ich mich voll ins Vergnügen stürzen und „Eines Menschen Flügel“ von Andreas Eschbach anhören – und darüber berichte ich im folgenden Blog-Eintrag… Weiterlesen...

3.000 km und viel Tempo

Heute habe ich die Marke von 3.000 km in diesem Kalenderjahr überschritten – und das bei einem wirklich guten Tempo. Mehr dazu im Eintrag… Weiterlesen...

Tag des Buchs 2022

Lesen (und Hörbücher) gehören für mich zum täglichen Input, ohne den ich mich nicht wohl fühle. Der heutige Tag des Buchs 2022 bietet mir einen Anlass, meinen bisherigen Konsum in diesem Kalenderjahr einmal zu reflektieren. Weiterlesen...

Briefmarken ade!

Immer wenn man eine Briefmarke benötigt, ist genau die gewünschte Frankierung nicht verfügbar – sei es, weil sich das Porto in der Zwischenzeit verändert hat oder dass einfach keine passende Marke mehr zur Hand ist. Zum Glück gehört dieses Problem nun der Vergangenheit an. Weiterlesen...

2.000 km und ordentlich Tempo

In der letzten Zeit ist mein Lauf-Tempo gestiegen, was natürlich schön ist. Mittlerweile schaffe ich meine morgendlichen 24 Kilometer in etwas weniger als zwei Stunden, selbst an „normalen“ Tagen komme ich mit etwa zwei Stunden und fünf Minuten hin. Heute war ein besonderer Tag, denn ich habe einerseits die 2.000 km vollgemacht, danach dann aber auch noch festgestellt, dass es der bislang schnellste Lauf jemals über diese Distanz war. Eine gute Kombination. Weiterlesen...

Ein neuer Geschwindigkeits-Rekord

Der heutige Lauf war im Vergleich zu meinen bisherigen Läufen der schnellste über die 24 km-Distanz – das ist natürlich ein Grund zur Freude! Weiterlesen...

Konzert-Ankündigung

Das Ostalb Jazz Orchestra, dessen erster Vorstand (und zweiter Trompeter) ich bin, veranstaltet dieses Jahr – zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie – ein großes Konzert. Dafür konnten wir den Jazz-Geiger und Komponisten Gregor Hübner gewinnen, der einen wundervollen Gegenpart sowie eine perfekte Ergänzung zum Big Band Sound darstellt. Weitere Infos im Eintrag. Weiterlesen...

Ausgeschlafen und erholt

Nach einer anstrengenden Woche gab es einen ordentlich langen Nachtschlaf, was mich wieder einmal zu hohem Tempo beim Laufen veranlasste… Weiterlesen...

Wintereinbruch

Ein ereignisreiches Wochenende mit einem ungeahnt heftigen Wintereinbruch liegt hinter mir – da gibt's ein paar Kleinigkeiten zu berichten… Weiterlesen...

Rekord-Monat

Der März 2022 war der heftigste Laufmonat meiner gesamten Läuferkarriere, sowohl was die Gesamtdistanz als auch das Tempo angeht – die Frage ist nur: Wie lange kann das so weitergehen? Weiterlesen...

Ein eigenes Programm in Java

Seit September befinde ich mich in einer zweijährigen Informatik-Fortbildung, damit ich nicht nur in der 7. Klasse in diesem Fach Unterricht erteilen darf. Am vergangenen Wochenende habe ich zum ersten Mal einfach so ein Programm geschrieben, das ich für mich als nützlich empfand – da es funktioniert, bin ich zufrieden… Weiterlesen...

Meine erste Podiumsdiskussion

Noch nie war ich aktiv an einer Podiumsdiskussion beteiligt – heute durfte ich zum ersten Mal als Gastredner daran teilnehmen. Das Ergebnis war höchst erfreulich. Mehr dazu im Bericht… Weiterlesen...

Verschlafen!

Es kommt extrem selten vor, aber wenn, nervt es immer – heute war es wieder einmal soweit: Ich habe verschlafen! Bäh! Weiterlesen...

Tempo-Experiment, nächster Anlauf

Ich teste mal wieder meine Theorie über das erhöhte Lauftempo, wenn ich zwischen Dehnen und Laufen noch auf mein Trainingsrad gehe. Auch der heutige Testlauf war interessant und – noch lange nicht statistisch, wohl aber gefühlt – aussagekräftig… Weiterlesen...

Experiment zum Tempo, Teil 2: Ein erfolgreicher Versuch

Beim letzten Blog-Eintrag hatte ich eine gewagte Theorie aufgestellt: „Werde ich schneller, wenn ich nach dem Dehnen noch zehn Minuten Radtraining einschiebe?“ – Heute habe ich das überprüft, mit einem absolut erstaunlichen Ergebnis… Weiterlesen...

Der erste Tausender 2022 und ein Experiment zum Tempo

Auch die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg konnte mich nicht vom Laufen abhalten (auch wenn ich für die Ferien früh unterwegs war), danach durfte ich überrascht feststellen, den ersten Tausender in diesem Jahr geschafft zu haben (und diesen beinahe mit einer exakten Punktlandung). Außerdem habe ich ein Experiment an mir selbst durchgeführt, um zu eruieren, ob das Trainingsfahrrad gut als Aufwärmprogramm für einen Lauf taugt – die Ergebnisse sind im Blog-Eintrag zu finden… Weiterlesen...

Cardiotraining und die Folgen

Gerade sind Ferien, also hole ich viel Schlaf nach, der mir während der Schulzeit fehlt – mein Körper entspannt sich dabei sofort, was meinen Ruhepuls in die Tiefe stürzen lässt… Weiterlesen...

Der erste Fernsehauftritt

Mein Lauf-affines Verhalten hat mir einen Auftritt im Fernsehen, genauer gesagt in der Landesschau BW, verschafft. Damit gingen etliche spannende Eindrücke und Erlebnisse einher. Weiterlesen...

Auf dem Weg zurück zur alten Form

Nach meinem Sturz am 8. Februar musste ich ein paar Tage das Laufen bleiben lassen, da hätte mein Rücken überhaupt nicht mitgespielt. Mittlerweile kann ich wieder laufen – und sogar mein Lauftempo erholt sich von der ungewollten Pause… Weiterlesen...

Schnee, Eis und EXOspikes

Der Winter auf der Ostalb bringt Schnee und Eis, manchmal in ungeahnten Mengen – mit den vorhersehbaren (und doch unangenehmen) Folgen… Weiterlesen...

Die Freuden des Winters

Der Winter auf der Ostalb ist nicht unbedingt das, was ich mir als Läufer so wünsche, denn wenn der Schnee mal da ist, hält er sich meist lange – und dann leidet der Spaß beim Laufen etwas (was ja nicht heißt, dass ich darauf verzichten würde). Außerdem gibt's noch ein paar Neuigkeiten zu den Presseberichten über mein Laufen… Weiterlesen...

Time To Run

Bei Apple Fitness+ gibt es eine neue Art von Trainings: Time To Run – ich hab's ausprobiert. Mehr dazu im Eintrag… Weiterlesen...

Gesehen: „Dune: Part One (2021)“

An Silvester gab es den neuen „Dune“-Film einen Tag lang bei iTunes im Angebot, da schlug ich zu. Seitdem habe ich den Film zweimal angesehen – mehr dazu im Eintrag… Weiterlesen...

Der sechste Januar

Als unfreiwilliger US-Bürger verfolge ich seit einem Jahr aufmerksam die politischen Entwicklungen in meinem Geburtsland – und genau vor einem Jahr gab es dort ein außergewöhnliches Ereignis. Ein paar Gedanken dazu… Weiterlesen...

Mein sportlicher Jahresrückblick 2021

Im Jahr 2021 war ich sportlich sehr aktiv, zum Einen beim Laufen, wo ich mehr Halbmarathons als je zuvor absolviert habe, zum Anderen beim Entdecken neuer Trainingsmöglichkeiten, die gut zu mir passen. Die Details finden sich im Eintrag… Weiterlesen...

Meine Lese- und Hörbuch-Liste 2021

2021 war ein eigenartiges Jahr: Erst mehrere Monate Homeschooling (viel, viel Arbeit) und dazu ein ziemlich extensives Sportprogramm – da blieb in vielen Fällen nur der Griff zum Hörbuch, aber einige Bücher habe ich auch so direkt auf meinem iPad gelesen. Weiterlesen...

Endlich wieder Laufen!

Nach fünfeinhalb Wochen Laufpause sagte mir der Physiotherapeut, ich könne wieder mit dem Laufen anfangen, er sehe da rein physiologisch kein Problem. Also nahm ich ihn beim Wort und baue seit nunmehr neun Tagen allmählich meine Kondition auf. Klar, es geht noch nicht so wie früher, aber ich mache Fortschritte, das ist am wichtigsten. Weiterlesen...

Update zum sportlichen Status

Mein Hausarzt hat sich meinen linken Oberschenkel angesehen, außerdem experimentiere ich munter drauflos mit den verschiedenen Trainings in Apple Fitness+ – alles in allem nur ein kleines Update zum aktuellen Zustand. Weiterlesen...

Auf zu neuen (Fitness-) Ufern!

Laufen geht immer noch nicht – mäh! Aber ich habe seit gestern ein Trainingsbike von Schwinn, damit kann ich genauso gut Cardio-Trainings absolvieren. Hier gibt's Infos zum Aufbau und den ersten Erfahrungen. Weiterlesen...

Apple Watch Series 7 und Apple Fitness+

Meine neue Apple Watch (Series 7 Nike+) ist angekommen und mit ihr das Angebot, den in Deutschland neuen Service Apple Fitness+ zu testen. Das hilft, um die Zeit zu überbrücken, in der ich noch immer nicht wieder laufen kann… Weiterlesen...

Persönliche Filmheighlights – Teil 1

Der vor etlichen Wochen (gefühlt) angekündigte erste Teil der Reihe über meine persönlichen Filmhighlights, und natürlich geht es gleich einmal mit einem B-Movie allererster Güte los: Tremors – Im Land der Raketenwürmer aus dem Jahr 1990. Macht euch auf etwas gefasst… Weiterlesen...

Zwischenstand beim Laufen

Ein kurzer Zwischenstandsbericht zum bislang erreichten Kilometerstand und einigen aktuellen Problemchen mit der Laufmotorik… Weiterlesen...

Ein musikalisches Wochenende

An diesem Wochenende habe ich Musik gemacht und neue Musik zum Anhören entdeckt – und dabei eine angenehme Überraschung erlebt. Weiterlesen...

6.000 km gelaufen

Heute bin ich meinen 6.000. Kilometer in diesem Jahr gelaufen, außerdem gibt's hier die Links zu einem Zeitungsartikel über mich, einem Podcast mit mir und einem sensationellen Video über meine Lauferei… Weiterlesen...

Gehört: „Billy Summers“ von Stephen King

Vor ein paar Wochen erschien ein neuer Stephen King-Roman, dessen (ungekürztes) Hörbuch wieder einmal günstiger als das eBook war, also gönnte ich mir das und hörte es innerhalb von fünf Tagen durch. Was ich zu dem Buch zu sagen habe, steht im Eintrag. Weiterlesen...

Persönliche Filmhighlights – Teaser

Wie der Titel-Bestandteil „Teaser“ schon zu erkennen gibt, wird in diesem sehr kurzen Blog-Eintrag nur eine Ankündigung gemacht, die eine ganze Serie von weiteren Blog-Einträgen hinter sich herziehen wird. Weiterlesen...

5.000 km gelaufen

Mit dem heutigen Lauf habe ich die Marke von 5.000 Kilometern Laufen in diesem Kalenderjahr durchbrochen – ein absolut ausreichender Grund für einen neuen Blog-Eintrag! Weiterlesen...

4.000 km gelaufen

Die Marke von 4.000 gelaufenen Kilometern in diesem Jahr ist durchbrochen, das ist ein guter Zeitpunkt für ein Fazit, denn so weit bin ich noch in keinem halben Jahr gekommen (tatsächlich habe ich am 7. Juli die Marke geknackt). Weiterlesen...

Meine neue Arbeitsumgebung

In diesem Blog-Eintrag berichte ich von meinem Umstieg von einem 27"-iMac auf eines der neuen MacBook Air-Modelle mit M1-Chip. Weiterlesen...

3.000 km gelaufen

Am 23. Mai habe ich die Marke von 3.000 km beim Laufen in diesem Jahr überschritten – einerseits: YEAH, andererseits: so kann es nicht auf Dauer weitergehen, jeden Tag gut 22 km zu rennen. Was also tun? Weiterlesen...

Im Trevanian-Fieber

Bis kurz vor Ende des letzten Jahres kannte ich den Autor Trevanian noch gar nicht, mittlerweile habe ich drei Romane von ihm gelesen: Mich hat das Trevanian-Fieber gepackt, leider etwas zu spät, denn der Autor ist bereits 2005 gestorben, sodass hier kein weiteres Lesefutter zu erwarten ist. Weiterlesen...

2000 Kilometer und mehr

Mit dem heutigen Lauf habe ich die Grenze von 2000 Kilometern in diesem Kalenderjahr durchbrochen. Bislang geht's gut, also auf zum dritten Tausender…
Weiterlesen...

Licht am Ende des Tunnels

Obwohl ich mich auf meine in der kommenden Woche anstehende Corona-Schutzimpfung freue, kann ich angesichts der schier unfassbaren bürokratischen Hürden, die wir uns hier in Deutschland immer wieder selbst in den Weg legen, nur noch wundern… Mittlerweile gibt es noch einen Nachtrag zur Astra Zeneca-Aussetzung und meiner doch noch erfolgten Impfung. Weiterlesen...

Der erste Tausender

Mit dem heutigen Lauf habe ich – erstaunlicherweise, denn so schnell ging das in den letzten Jahren nicht – meine ersten 1.000 Lauf-Kilometer zusammenbekommen. Weiterlesen...

Mein sportlicher Jahresrückblick 2020

Und wieder einmal ist ein Jahr vorbei, was mich zu einem Innehalten und Analysieren meiner sportlichen Aktivitäten bringt. Soviel kann ich schon verraten: Trotz Corona war es ein sehr sportliches Jahr… Weiterlesen...

Meine Lese- und Hörbuch-Liste 2020

In diesem Eintrag liste ich all die Bücher und Hörbücher auf, die ich im Jahr 2020 gehört habe. Es waren durchaus einige, darunter auch ein paar, die ich für so gut halte, dass ich sie mehr als einmal angehört habe (ja, das gilt wirklich nur für Hörbücher). Weiterlesen...

Gehört: „Blutige Nachrichten“ von Stephen King

Im August erschien das neueste Buch, „Blutige Nachrichten“, von Stephen King in der deutschen Übersetzung, vor ein paar Tagen entdeckte ich die Hörbuchfassung und kaufte sie – hier berichte ich von meinen Erfahrungen mit dem Hörbuch. Weiterlesen...

Gesehen: „White Collar“

Meine Frau und ich haben voller Freude die komplette Serie White Collar angesehen, hier erzähle ich etwas über die Serie und die Gründe, warum sie uns so gut gefallen hat. Weiterlesen...

Diese Seite sammelt keine privaten Daten.