Sebastian Hahn – Blog

Nur ein paar Schnipsel von mir...

Der erste Tausender

Gestern habe ich mal meine bisherigen Laufkilometer im Jahr 2021 zusammengerechnet, dabei sah ich, dass mir für den ersten 1.000er nur noch etwa 25 km fehlten. Also war klar: Ich sollte wohl heute einen längeren Lauf unternehmen. Genau das habe ich natürlich auch getan – und trotz der Kälte war es ein sehr schöner Lauf, denn die Sonne schien strahlend und hat mich an etlichen Stellen angenehm erwärmen können. Im Schatten und bei heftigem Wind gab es natürlich auch die eine oder andere Stelle, die ich mir lieber gespart hätte, aber das gehört nun einmal dazu.

Mein heutiger Lauf in Zahlen

Die Strecke war toll – auch wenn der Schnee den einen oder anderen Anstieg leicht erschwert hat.

Da es mit -12 Grad (und eben dem heftigen Wind) ziemlich kalt war, habe ich mich gut eingepackt: Socken, Laufhose, Laufshirt (kurzärmelig), darüber ein Langarm-Laufshirt, darüber Armlinge, dann die Laufjacke, Halstuch, Gesichtsmaske (ich fühlte mich fast wie ein laufender Ninja), darüber dann noch ein Stirnband und eine Mütze (bei dem Wind war das absolut nötig). So ausstaffiert konnte ich meine Apple Watch unter zwei oder drei Stofflagen nicht mehr sehen. Am Ende bin ich deshalb – um ganz sicher zu gehen, nicht zu kurz zu laufen – deutlich weiter gelaufen als nötig. Aber durch das schöne Wetter und ein fantastisches Hörbuch („Shibumi“ von Trevanian) war das kein Problem.

Laufen im Januar 2021

Laufen im Februar 2021


Im Januar kam ich auf insgesamt 694,96 Kilometer (mehr als je zuvor), im Februar auf 306,76 km, zusammen sind das 1.001,72 km. Tja, und damit habe ich mein Ziel tatsächlich erreicht und meine ersten 1.000 Lauf-Kilometer in diesem Jahr zusammenbekommen. Nun gut, auf zu den nächsten 1.000!